Hypnose

Der Begriff „Hypnose“ ist abgeleitet vom altgriechischen Wort „Hypnos“ = Schlaf.

Jedoch ist dieser Zustand nicht wirklich ein Schlaf im herkömmlichen Sinne, sondern die hypnotische Trance ist vielmehr ein veränderter Bewusstseinszustand zwischen Schlafen und Wachsein.

Im optimalen Fall erreicht man dadurch einen besseren Zugang zum Unterbewusstsein und kann hier Dinge direkt zum Positiven verändern, die einen bisher belastet haben (z. B. Ängste, Phobien, Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion etc.).

Man ist bei Hypnose aber weder willenlos, noch manipulierbar. Es wird sich nur das verändern, was Sie auch zulassen. Sie können sich jederzeit an alles erinnern.

Jetzt Termin vereinbaren!

Bild: AdobeStock © Pixel-Shot